« Gaststätten und Cafès

 

Das RESTAURANT LONAS IN PERCHTOLDSDORF!

 

Immer wieder überraschend gut!

 

Eine große Bereicherung in Perchtoldsdorf.

Edel, schick und fein so kann man das neue kleine Fisch-Restaurant in Perchtoldsdorf benennen.
Die aus Persien stammende hübsche Lona Heristchi  in diesem edlen Restaurant.

INTERESSANTE MITMENSCHEN, WELCHE RÜCKGRAD HABEN UND ETWAS BEWEGEN. UNTERNEHMERINNEN IM DIALOG mit Hermann-Josef Düppenbecker und dem Rest der Welt!

Das persönliche Interview mit
der Unternehmerin/Köchin und Gastgeberin Lona Heristchi

Restaurant LONAS,
Wienergasse 32 in 2380 Perchtoldsdorf

Telefon im Restaurant: 0043 (0) 01 865 18 24

Mobil-Tel.: +43 (0) 664 4614748

Web: www.lonas.at

Lona Heristchi, Gastronomin und Unternehmerin, absolvierte 1991 die Tourismus-Schule; Modul der Wirtschaftskammer Wien und war viele Jahre in der Hotelbranche tätig, unter anderem im Hilton Plaza sowie im Hilton Charles de Gaulles in Paris. Danach arbeitete sie in internationalen Firmen wie TNT Express Worldwide, Formel 1 für Mercedes Benz sowie in anderen Unternehmen in hohen Positionen als Generaldirektorin, Entwicklungsleiterin für Europa oder Verkaufs- und Marketing-Leiterin im Ausland.

2014 ging sie ihrer Leidenschaft, dem Kochen und gutem Essen nach und eröffnete in
Perchtoldsdorf das Restaurant
„Der Fischmarkt“. Gemeinsam mit Gökhan Umar schuf sie eine Palette vielfältiger und außergewöhnlicher Fischspeisen. Seit 2019 betreibt sie am selben Standort das Lonas, das sich durch hochwertige Fusions-Küche mit asiatischen und mediterranen Akzenten auszeichnet.

Hermann: Jugendzeit?

Antwort: Ich blicke auf eine wunderbare Kindheit in einem wohlbehüteten Elternhaus zurück.

Hermann: Ausbildung?

Antwort: Grundschule in Persien, Fremdenverkehrsschulungen bei der Handelskammer Wien,
verschiedene Kochkurse,
Module zu verschiedenen Themen.

Hermann:
Beruflicher Werdegang?.

Antwort: Hotel Hilton Club Managerin in Wien, TNT Verkauf-& Marketing-Leiterin für Europa;
Mercedes Benz Formel 1; Generaldirektorin für Borusan Holding (
https://www.borusan.com/en/group-companies/group-companies-borusan-holding)

Hermann: Highlights in Deinem Leben; Privat, Beruflich, Politisch usw.?

Antwort: Immer die Liebe! Zu Restaurant & Spa.

Hermann: Warum bist Du selbständige Köchin, Restaurant-Besitzerin usw. geworden?

Antwort: Ich habe schon immer eine Leidenschaft für ausgezeichnetes Essen gehabt.

Hermann: Was charakterisiert in Deinen Augen einen Genießer?

Antwort: Der Genießer schätzt den Augenblick.

Hermann: Dein Hauptcharakterzug?

Antwort: Schwäche für hungernde Tiere und Mitmenschen.
Es ist mir sehr wichtig, das jeder Gast zufrieden aus meinem Lokal heraus geht.

Hermann: Welche sind Deine privaten und beruflichen Ziele im Jahr 2020?

Antwort: Marketing für mein Catering. Meine Gäste sagen, es ist traumhaft gut.
Catering ist eine Bezeichnung für die professionelle Bereitstellung von Speisen und Getränken als Dienstleistung an einem beliebigen Ort. Der Leistungsumfang des Caterer genannten Dienstleisters kann sich dabei von der Anlieferung der vorproduzierten Speisen bis zum Aufbau eines temporären Gastronomiebetriebs erstrecken.

In den Sommermonaten möchte ich an der Anstaltskirche gegenüber meinem Lokal wieder
das Picknick im Garten aufleben bzw. auffrischen lassen.

Ich liebe die Vielfalt der asiatischen und europäischen Fusionsküche.

Als Fusionsküche wird die Kombination unterschiedlicher Esskulturen und Kochkünste sowie die Vermischung klassischer Regional- und Nationalküchen verstanden. Als Fusionsküche wurde ursprünglich die Kombination landestypischer Zutaten aus verschiedenen Regionen, beispielsweise aus Asien und Europa, bezeichnet.

Hermann:
Dein Lieblingsgericht, außer dem Bezirksgericht?

Antwort: Das jüngste Gericht von Lona. Lonas Restaurant in Perchtoldsdorf.
Siehe Web:
www.lonas.at und hier: https://ff6c52a7-1ae3-48ee-8214-710e6daf52b0.filesusr.com/ugd/5e8b36_15e9bdf55a204eff9efbd6e60d21c44d.pdf .

Hermann: Bist Du selbst eine gute Köchin? Welche sind Deine Lieblingsgerichte, womit Du Deinen
Ehemann, Deine Familie und auch mich verwöhnen könntest?

Antwort: Fast alle Gäste bestätigen dies mit einem klaren: „JA“.
Gästelob vom Stammgast, Hermann-Josef Düppenbecker:
Es war mal wieder ein wunderbarer Abend, bei der tüchtigen Köchin Lona Heristchi. Mit einem ebenfalls logisch denkenden Mister Universum und Unternehmer aus der Pfarr- und Marktgemeinde Gumpoldskirchen (dem Franz; kein Logiker aber ein welterfahrenen Mensch mit guten Fachkenntnissen in jeder Hinsicht) suchten wir am vergangenen Freitag, dass hauptsächlich auf Meeresfrüchte spezialisierte Restaurant in Perchtoldsdorf auf.
Franz war zum ersten Mal dort und ist nun total begeistert.
Die Lona Heristchi hat ihm besonders gut gefallen.
Das Restaurant (
www.lonas.at) war total ausgebucht.
Super schön orientalisch ist das Interieur im kleinen feinen Restaurant.
Jedes Menü ist fein ausgewählt und jeweils ein Unikat von besonderer Güte.

Hermann: Was magst Du überhaupt nicht essen?

Antwort: Speck.

Hermann: Was wolltest Du als Kind partout nicht essen?

Antwort: Erbsen. Jetzt schätze ich Erbsen. Insbesondere mein Erbsenpüree mit Hühnerbrühe.

Hermann: Was hast Du als Kind am liebsten gegessen?

Antwort: Eiscreme.

Hermann: Welche regionale Persönlichkeit bewunderst Du am meisten?

Antwort: Helene Nigl (der Top-Heurige in Perchtoldsdorf). Sie hat in der Sekunde
Lösungen für fast alle Probleme und Hindernisse.

Hermann: Welche regionale Spezialität magst Du am liebsten?

Antwort: Wiener Schnitzel vom Kalb.

Hermann: Dein Lieblingsrestaurant in der Region (außer dem eigenen)?

Antwort: Link: www.nigl.com Helene und Georg Nigl, die sind perfekt.

Hermann: Welchen Winzer (lebend) bewunderst Du am meisten?

Antwort: Link: www.nigl.com Helene und Georg Nigl, die sind perfekt.

Hermann: Dein größter Fehler?

Antwort: Pünktlichkeit. Das hat der Hermann auch schon bemerkt.

Hermann: Dein Lieblingsurlaubsland oder Region?

Antwort: Segelboot und Meer.

Hermann: Welches Land würdest Du gern mal 4 Wochen bereisen und die jeweiligen Spezialitäten, die Küche und die Leute kennen lernen?

Antwort: Vier Wochen??? Vietnam, Japan; aber auch Malediven; 4 Wochen lang, wäre
nicht schlecht.

Hermann: Dein Lieblingsgetränk (außer Wein)?

Antwort: Leitungswasser = Wiener Wasser.

Hermann: Deine heimliche Leidenschaft?

Antwort: Heimlich = Geheim. Um Mitternacht eine tolle Torte (Mehlspeis) verspeisen.

Hermann: Deine Lieblingsbeschäftigung?

Antwort: Spa & Asiatisches Essen probieren.

Hermann: Welches Buch hast Du als letztes gelesen?

Antwort: The Secret (deutsch: Das Geheimnis) ist ein von Rhonda Byrne
und Paul Harrington für Prime Time Productions produzierter esoterischer Dokumentarfilm, der in Anlehnung an Positives Denken das
Gesetz der Anziehung(engl. law of attraction) erstmals einem größeren Publikum vorstellte.
Er gilt als Vorgänger des von Drew Heriot produzierten Films
Der Moses Code. Rhonda Byrne veröffentlichte außerdem das gleichnamige Buch „The Secret“ (deutsch: Das Geheimnis, Arkana Verlag), in dem sie die Aussagen des Films erläutert und vertieft. .

Ich lese es immer wieder sehr gern.

Hermann: Was schätzt Du an Deinen Freunden am meisten?

Antwort: Eindeutig, ihre Verrücktheit.

Hermann: Was kannst Du sonst noch wichtiges zu Deinem Vorteil und zu Deiner Verteidigung berichten?

Antwort: Ein ganz liebes Bussi für den Hermann-Josef Düppenbecker.

Eine Vervielfältigung oder Verwendung dieses Interview in anderen elektronischen oder gedruckten
Medien/Publikationen, insbesondere auch in kommerzieller Weise, ist ohne ausdrückliche schriftliche Zustimmung von
Frau Lona Heristchi und Hermann-Josef Düppenbecker nicht gestattet.
Rückfragen bitte an
hallo@hermann.marketing, Web: http://hermann.marketing .

P.S.: Diese Publikation in den Netzwerken erreichen über 7000 Mitmenschen fast wöchentlich.
Über 250‘000 Klicks mit „Gefällt mir“ allein im Facebook (Multiplikator) für meine Postings.
Darüber hinaus, durch über 50 Jahre Medienerfahrung als Journalist, weltweit über
160‘000 Mitmenschen, welche Ihre Gäste / Kunden sein können.

Gelesen und zur Publikation durch Hermann-Josef Düppenbecker genehmigt:

Gastronomin und Menschenfreundin:

Frau Lona Heristchi