Fisch-Gruber
Familie Wolfgang Gruber und Team
Naschmarkt 2 Block A/33
1060 Wien
Tel.: 0043 (0) 1 586 32 73
Fax: 0043 (0) 1 586 23 24

www.fisch-gruber.at

office@fisch-gruber.at

Öffnungszeiten:
MO-FR 10.00 – 18.00
SA 9.00 – 14.00

Urlaub vom 7.8.2017 bis zum 7.9.2017

All das bietet frisch der viel gelobte Wolfgang Gruber und sein Team.
Hohes Qualitätsbewusstsein! Der Buchautor Hermann-Josef Düppenbecker aus Mödling ist seit über 8 Jahren ein sehr zufriedener Kunde
an diesem einzigartigen Frisch-Fischstand in Wien. Sehen sie sich die Website von Fisch-Gruber mit den tollen Angeboten genau und gründlich an.

Als Spezialist für frischen Fisch am Wiener Naschmarkt wird FISCH-GRUBER über 140 Jahre den hohen Ansprüchen gerecht.

Qualität und Frische zeichnen Fisch-Gruber Produkte aus

Bei Tiefkühlprodukten und Frischfisch genau so wie bei lebendem Fisch, Meeresfrüchten oder auserlesenen Delikatessen.

Dafür steht diese sympathische Familie seit sechs Generationen mit ihrem Namen!

Wir verbinden Tradition-Bewusstsein mit Modernität. Sowohl die technische Seite (Transport, Kühlung, Hygiene), als auch unser Sortiment sind dabei immer am Puls der Zeit. Unser Ziel ist es, immer wieder innovative Produkte zu präsentieren und unsere Kunden/-innen zu verblüffen.

Nachhaltige Wildfänge aus sicheren Beständen unterstreichen unseren kompromisslosen Weg. Jahrzehntelange Freundschaften mit Produzenten und Händlern sichern dabei höchste Qualität und schaffen Vertrauen. Beim Einkauf denken wir langfristig an die Erhaltung der Natur, da wir uns auch in Zukunft an der Ressource Fisch erfreuen wollen.

Ehrlichkeit im Gespräch – weil Fischkauf Vertrauenssache ist. Unser Verkaufspersonal geht auf Ihre Wünsche ein und berät Sie gerne ausführlich. Von der Beschriftung unserer Artikel bis zum persönlichen Gespräch sind uns Offenheit und Transparenz wichtig. Deshalb sind alle Artikel mit Herkunft, Fangart und der lateinischen Artenbezeichnung beschrieben. Wir wünschen uns Kunden/-innen, die nachfragen und unsere Leidenschaft für das Produkt Fisch teilen.

Ich bedanke mich für Ihr Vertrauen und Ihre Treue

Ihr Wolfgang Gruber

140 Jahre Tradition

Fisch-Gruber schreibt Geschichte! Erleben Sie, wie unsere Familie ein Teil der bewegten Naschmarktgeschichte ist. Vom „Fischweiberl“ zum bekanntesten Fischhändler Österreichs!

Am 26. November 1876 erwarb die geschäftstüchtige Ururgroßmutter des heutigen Besitzers Wolfgang Gruber, Laura Laula Lämmermann, “Von dem Magistrate der k.k. Reichshaupt- und Residenzstadt” einen Gewerbeschein und gründete auf dem alten Naschmarkt am Wiener Freihausplatz das erste Fischstand’l mit Schirm und Karpfenbottich.

Der Stand musste damals jeden Tag neu aufgebaut werden. Im Sommer war der Verkauf von Muschelschalen ein veritabler Nebenverdienst. Getreu dem alten Spruch “In den Monaten ohne R isst man keinen Fisch” (in dieser Zeit haben die heimischen Fische Schonzeit) wurde im Sommer auch Obst und Gemüse verkauft.

 

Wolfgang Christian Gruber setzt in der 5. Generation die lange Tradition der Naschmarktstandler fort. Mit viel Charme, Witz und großer Leidenschaft für Fisch berät er Kunden und hat das gesamte Geschäft im Auge. Immer in der ersten Reihe zu stehen, mit der Kundschaft zu plaudern und den Puls des Marktes zu spüren, gibt ihm Kraft.

Richard König ist der älteste Sohn von Wolfgang Gruber. Den Umgang mit Fisch und das Wissen hat er von klein auf mitbekommen. Richard wird für seine freundliche Beratung geschätzt. Im Geschäft hat er seine Augen überall – er ist für das Lager, die Gestaltung der Vitrine und die Kontrolle von Frischfisch zuständig.

Johanna Gruber ist als gelernte Friseurin immer top-gestylt. Im Fischgeschäft ihres Vaters lernt sie seit 2013 und wächst immer mehr ins Familienunternehmen hinein. Johanna ist besonders für ihr offenes Wesen und ihre Kundenorientierung bekannt. Zudem ist sie dem Messer unglaublich geschickt und schneidet perfekte Filets für Sie. Die nächste Generation ist da!

Seniorchef Erich Gruber bringt seine jahrzehntelange Erfahrung am Naschmarkt und seine Herkunft als Berufsfischer am Neusiedlersee immer noch in die Firma ein. Trotz seiner 70 Jahre arbeitet er mit ganzer Kraft im Hintergrund für die Firma Gruber und ihre Kunden und unterstützt seinen Sohn 24 Stunden am Tag!“

Fisch-Gruber geht auf Sommerpause Nicht nur unsere Mitarbeiter/-innen, sondern auch die Wildbestände brauchen angesichts des Sommers eine Pause. Viele Arten haben kurz vor dem Sommer abgelaicht und benötigen den Sommer, um wieder zu Kräften zu kommen. Das Fleisch der Fische ist in der heißen Jahreszeit eher „mager“, erst im Herbst haben die Tiere ordentlich Fleisch auf den Gräten und sind dann richtig schmackhaft.

Unausgeruhte Mitarbeiter sind ebenfalls nicht ganz schmackhaft, deshalb tut es auch uns gut, eine Pause einzulegen. Wir sind vom 7.8.2017 bis zum 7.9.2017 auf Urlaub. In dieser Zeit können Sie in unserem http://shop.isch-gruber.at/ ausschließlich frisch abgepackten Kaviar kaufen. Am Freitag, dem 8.9. haben wir wieder geöffnet und am frühen Vormittag treffen die ersten Wildfänge am Naschmarkt ein! Wolfgang Gruber, Johanna, Richard und das gesamte Team bedanken sich für Ihre Treue und freuen sich, Sie bald wieder am Naschmarkt begrüßen zu dürfen! © Fisch-Gruber, 2017- Wiens bester Fisch!